+49 (0) 30 / 54 87 13 40 kontakt@fairvestate.de

Schnäppchen für Handwerker und Visionäre: Reihenmittelhaus im Herzen von Kremmen

Maximilian Mädler, FAIRVESTATE GmbH
Ihr Ansprechpartner

Objektdaten

Objekt ID 628
Objekttypen Haus, Reihenmittelhaus
Adresse (Landkreis Oberhavel (OHV))
16766 Kremmen
Brandenburg
Etagen im Haus 2
Wohnfläche ca. 80 m²
Grund­stück ca. 157 m²
Zimmer 3
Balkone 1
Heizungsart Ofenheizung
Wesentlicher Energieträger Kohle
Baujahr 1991
Letzte Modernisierung 1997
Zustand renovierungsbedürftig
Provisionspflichtig Ja
Käufer­provision Pauschal 5.000,00 € (inkl. MwSt.)
Pauschal 5.000,00 € Käufer-Provision inkl. MwSt., verdient und fällig mit der Beurkundung. Mit dem Verkäufer ist ein provisionspflichtiger qualifizierter Makleralleinauftrag in gleicher Provisionshöhe abgeschlossen.
Kaufpreis 95.000 EUR

Details

Ausstattung

Sonstige Informationen

Objekt­beschreibung

Dieses sanierungsbedürfte Reihenmittelhaus aus dem Jahr 1991 befindet
sich im Zentrum von Kremmen. Das Grundstück besitzt eine Gesamtgröße
von etwa 175 m², sodass es unkompliziert und schnell bewirtschaftet
werden kann, sobald es einmal in Schuss gebracht wurde.

Auf dem Grundstück befinden sich neben dem Wohnhaus zusätzliche
Nebengebäude, welche entweder ausgebaut und als z.B. Abstell- oder
Hobbyräume genutzt werden können oder sich zum Abriss eignen und so einem
schönen Garten mit Terrasse Platz machen können.

Das Innere des Hauses bietet ausreichend Platz, um Ihren gestalterischen
Ideen freien Lauf zu lassen und diese umzusetzen. 3 Räume auf 80 m²
Wohnfläche sowie ein 5 m² großer Keller und ein ausbaufähiger
Dachboden stehen hierfür zur Verfügung und warten darauf, durch Ihren
Charakter verändert zu werden. Die charmanten Holzrahmenfenster in
Kastenform unterstreichen die Geschichte der Immobilie zudem. Sie
können belassen oder erneuert werden – ganz wie es Ihrem Geschmack
entspricht. Zuletzt wurde das Wohnhaus über einzelne Öfen beheizt.

Alle Anschlüsse liegen an der Straße an

Lage

Die Stadt Kremmen mit ihren Ortsteilen sieben Beetz, Groß-Ziethen, Flatow, Hohenbruch, Kremmen, Sommerfeld und Staffelde hat insgesamt 7.500 Einwohner. Die familienfreundliche Stadt auf dem Land bietet in fünf Kindertagesstätten hervorragende Betreuungsmöglichkeiten für die Kleinsten. Die Grundschule im Ortsteil Beetz als sogenannte verlässliche Halbtagsschule und die Goethe-Grundschule sowie Goethe-Oberschule in Kremmen, beide als Ganztagsschule in offener Form, stehen den Schulkindern zur Verfügung. Viele Vereine bieten die geeignete Plattform für sinnvolle und aktive Freizeitgestaltung, Geselligkeit und Mitwirkung im Gemeinwesen.

Kremmen bietet verkehrstechnisch sehr gute Anschlüsse durch die Autobahnausfahrten Kremmen auf der A24 und Oberkrämer auf der A10 sowie die Bundes- und Landesstraßen aus den Richtungen Oranienburg, Nauen und Neuruppin. Pendler und Gäste genießen mit der Regionalbahn und dem Prignitz-Express eine hervorragende Anbindung, regelmäßig verkehrende Buslinien der Oberhavel-Verkehrsgesellschaft verbinden mit dem Umland.
Die Infrastruktur ist sehr gut. Läden des täglichen und weiterführenden Bedarfs, sowie gastronomische, soziale und öffentliche Einrichtungen befinden sich im unmittelbaren Umfeld.

 SSL-verschlüsselt