+49 (0) 30 / 54 87 13 40 kontakt@fairvestate.de

Wissenswertes

Antworten auf Ihre Fragen

Wie hoch ist die Maklerprovision bei FAIRVESTATE?

Den Firmennamen haben wir bewusst gewählt. Wir haben eine feste Provisionsstaffelung und orientieren uns zudem an den für die Region üblichen Provisionssätzen. Wir bei FAIRVESTATE wollen in erster Linie faire Geschäfte für alle Seiten erzielen, daher bedarf es im Vorfeld persönliche Gespräche. Dabei wollen wir verstehen, was Ihnen bei einer Zusammenarbeit besonders wichtig ist. Im Übrigen ist auch die Laufzeit unserer Verträge frei wählbar, was unseren Anspruch an faire Geschäfte noch einmal bestätigt.

Wie lange ist die durchschnittliche Vermarktungszeit bei FAIRVESTATE?

Aktuell beträgt die statistische Vermarktungszeit bei uns in etwa 42 Tage. Sie hängt jedoch vom Immobilientyp und der auf das Verkaufsziel angepassten Vermarktungsstrategie ab, die wir im persönlichen Gespräch präsentieren. Besonders bei den vermieteten Immobilien kann die Vermarktungszeit auch kürzer ausfallen, da wir einen großen Bestand von professionellen Kapitalanlegern pflegen. Die ungefähre Vermarktungsdauer schätzen wir immer schon vor Abschluss des Makleralleinauftrags ein und teilen unsere Einschätzung mit den Eigentümern.

Ich habe einen Maklervertrag geschlossen, darf ich meine Immobilie privat inserieren?

In unseren Verträgen schließen wir die eigene Vermarktung durch den Eigentümer expliziert aus. Gerade wenn mehrere Anzeigen öffentlich einsehbar sind, sind Kaufinteressenten erfahrungsgemäß verunsichert. Im Makler-Jargon bezeichnen wir diesen Vorgang der Vermarktung als „verbrannt“. Besonders bei Immobilien ist das persönliche Vertrauen sehr wichtig. Eine verbrannte Vermarktung führt nicht nur zu langen Vermarktungszeiten, sondern senkt in der Regel zusätzlich den erzielbaren Marktpreis. Ob der ursprünglich angedachte Verkaufspreis erzielt werden kann, bleibt dabei höchst fraglich.

Ich hatte bisher nur negative Erfahrungen mit Immobilienmaklern. Warum sollte ich FAIRVESTATE vertrauen?

Mit Immobilienmaklern zu kooperieren, die keinen Nutzen und keine Mehrwerte liefern, ist sicherlich keine gute Entscheidung. FAIRVESTATE steht für faire Geschäfte für alle Seiten. Was zeichnet uns aus? Wir betreuen Sie durch ein Maklerteam, geben Ihnen eine 24-Stunden-Rückruf-Garantie und haben keine festen Vertragslaufzeiten. Sie entscheiden am Ende über die Art der Zusammenarbeit. Zusätzlich bieten wir mit unserem Objektreporting die Möglichkeit, den Vermarktungsstand Ihrer Immobilie in Echtzeit nachzuverfolgen. Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt unzufrieden sein, beenden wir die Vermarktung trotz eines bestehenden Vertrags – Ihre Zufriedenheit ist unser höchstes Gut.

Sie sind schon der x-te Makler. Was ist mein Vorteil bei FAIRVESTATE?

Unser Alleinstellungsmerkmal ist das Maklerteam: Um Ihnen die vollumfängliche Beratung bieten zu können, kümmern sich bei FAIRVESTATE immer zwei Makler um Ihre Bedürfnisse. Sie erreichen immer einen Ihrer Ansprechpartner und werden vollumfänglich betreut. Darüberhinaus bieten wir Immobilieneigentümern ein so genanntes. Objektreporting. Darin können Sie an 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen die Woche und an 365 Tagen im Jahr in Echtzeit den Stand der Vermarktung einsehen. Dazu haben wir die Prozesse der Immobilienvermarktung digitalisiert. Das bietet Ihnen die höchste Transparenz. Ausreden und „Schwindeleien“ vom Makler gehören der Vergangenheit an. Uns ist eine faire Zusammenarbeit auf Augenhöhe am wichtigsten.

Haben Sie schon vorgemerkte Käufer für meine vermietete Immobilie?

Durch die aktive Vermarktung von Immobilien kommen täglich viele neue Suchkunden in unseren Bestand. Zusätzlich kooperieren wir mit mehr als 35 Partnern aus unserem Netzwerk, das u.a. aus Steuerberatern, Finanzierungspartnern, Rechtsanwälten und Immobilienmaklern besteht. Möglicherweise haben wir Ihren Kunden! Allerdings müssen wir im Vorfeld die Immobilie persönlich gesehen haben, damit wir die Kaufinteressenten professionell beraten und betreuen können.

Welche Unterlagen benötigen Sie von mir, wenn ich FAIRVESTATE beauftrage?

Da wir uns als hochprofessioneller Dienstleister im Immobilienverkauf sehen, benötigen wir von Ihnen vorab keine Informationen. Durch Erteilung entsprechender Unterlagen-Vollmachten gehen wir für Sie zum Bauaktenarchiv, sprechen mit Hausverwaltern und Notaren, lassen die aussagekräftigen Objektfotos und Grundrisse erstellen, und führen eine Vor-ort-Begehung mit Ihnen durch. Alles was wir von Ihnen brauchen, ist Ihre Zustimmung zur vertrauensvollen Zusammenarbeit – den Rest übernehmen wir!

Eine Checkliste, welche Unterlagen besorgt werden, finden Sie unter Downloads im Reiter Infothek. Dort finden Sie auch weitere interessante Dokumente, z.B. den chronologischen Ablauf nach dem Notartermin.

FAIRVESTATE ist ein recht junges Unternehmen. Wie erreichen Sie eine hohe Sichtbarkeit für meine Immobilie?

Um einen hohen Verkaufswert zu erzielen ist dich Sichtbarkeit der Immobilie besonders wichtig. Wir schaffen das, indem wir mit allen großen Portalen zusammenarbeiten, in den sozialen Netzwerken auf die Zielgruppe zugeschnitten Werbung schalten und unseren Suchkundenbestand ansprechen. Um die Aufmerksamkeit zu erhöhen und uns von anderen Angeboten abzugrenzen, nutzen wir alle modernen Möglichkeiten des Immobilienmarketings. Dazu zählen u.a.:

 

  • animierte Grundrisse nebst Wohnflächenberechnungen
  • qualitativ hochwertige Objektbilder
  • Videobesichtigungen als Erlebnis
  • Verkaufspsychologische Texte
  • Renditeberechnungen
  • Anspruchsvolles Exposé mit vollständigen Angaben
  • u.v.m.

In welchen Sprachen wird meine (vermietete) Immobilie angeboten?

Derzeit bieten wir neben der reinen deutschen auch die englische Vermarktung Ihrer vermieteten Immobilie an, da Deutschland als „sicherer Hafen“ im Bezug auf Immobilien in der Welt gilt. Immer häufiger bekommen wir Anfragen von englisch sprechenden Kaufinteressenten und diese fühlen sich gut aufgehoben, wenn sie in der englischen Sprache betreut werden können. Zukünftig möchten wir auch französisch sprechende Kunden für uns gewinnen.

Ich interessiere mich für eine Immobilie, möchte aber nicht auf mein Widerrufsrecht verzichten.

Wenn Sie bereits vor dem Öffnen des Web-Exposés zugestimmt haben, dass wir vor Ablauf der 14 Tagen mit unserer Dienstleistung beginnen dürfen, können wir einen Widerruf Ihrerseits leider nicht bestätigen.

Wichtig für Sie ist, dass nur durch die Übersendung oder Bereitstellung des Exposés keinerlei Zahlung uns fällig ist, wenn Sie die vorgestellte Immobilie nicht erwerben. Dass das ganze Thema für Interessenten verwirrend ist, verstehen wir natürlich.

Immowelt hat die Thematik in ihrem Ratgeber gut zusammengefasst, unter folgendem Link finden Sie die Erklärung dazu von Immowelt:

ratgeber.immowelt.de/a/widerrufsrecht-fuenf-fakten-die-immobilienkaeufer-kennen-sollten.html